Bills-Zeitung

 

* Startseite     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     GESCHICHTEN sin aba war
     FF
     Pics
     Auszeichungen
     Termine
     Gründung
     Tour
     sry
     was zum lachen
     Interviews
     Steckbriefe
     News


Webnews







Es kann sein das ihr manche sachen schon mal auf anderen Pages gelesen habt die sind dann Kopiert oda das nicht immer alles so neu oda aktuell is

seid mir nich böse ja

 

Schreibt mir wenn ihr ne wichtig neuigkeit wisst ich schreib die dann gerne auf meine seite

Eure Sandra

 

15.4.07 19:52


BILL ,ein Mädchen? HIHIHINIX BÖSE IS LUSTISCH

Immer wieder ein Lacher, wenn Jungs mit zu langen oder Mädels mit zu kurzen Haaren von überengagierten Klofrauen am Schlafittchen wieder aus der Toilette des vermeintlich falschen Geschlechts gezogen werden.

Genau dieses Dilemma passierte jetzt Bill von Tokio Hotel bei der Echo Verleihung am Sonntag in Berlin.

Die Klofrau des Künstlerbereichs ließ einen lauten Schrei los, als Bill auf die Herrentoilette wollte und machte ihm unmissverständlich klar, dass "sie" doch bitte auf die "richtige" Toilette gehen solle.

Neben dieser Story haben Tokio Hotel aber auch noch einen Echo in der von VIVA präsentierten Kategorie "Best Video National" mit nach Hause genommen - das dürfte Bill mehr gefreut haben
.

Armer Bill , hoffentlich war er nicht gekränk ....naja da muss man drüber stehen

oda ? was denkt ihr

 

 

15.4.07 19:49


Zusammenfassund aus der BRAVO

Tom: Ich bin einfach cooler, gelassener. Ich denke lange über Entscheidungen nach. Bill macht immer alles aus dem Bauch heraus.

Bill: Ich bewundere Tom dafür, dass er so hart an sich arbeitet. Außerdem bin ich stolz auf ihn, weil er genauso ist, wie man sich einen Bruder wünscht. Ich kann mich hundertprozentig auf ihn verlassen. Ich vertraue ihm grenzenlos.

Tom: Bill steht ja noch mehr in der Öffentlichkeit als ich. Ich bewundere ihn dafür, wie er damit umgeht. Dass er es nicht an sich ranlässt, nie aus der Haut fährt. Bill war schon immer der geborene Frontmann.

Bill: Wir würden sogar füreinander sterben. Der Gedanke, dass einer von uns geht, ist unerträglich für uns. Wir können uns einfach nicht vorstellen, ohne den anderen zu sein.

Tom: Die Beziehung zu einem Mädchen ist ja auch ganz etwas anderes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich einem Mädchen so vertrauen könnte wie Bill.

Tom un Bill gehen eben zusammen durch die und dünn ...wenn man den einen liebt muss man den andren auch mögen

15.4.07 19:21


Erleichterung !!!!Bill und Tom müssen nicht zur BW (vorerst)

Wie die Bild-Zeitung schreibt müssen die Zwillinge ersteinmal nicht zur Bundeswehr da sie sich im Moment in einer Schulausbildung befinden.

Ohnehin können sich Bill und Tom nicht vorstellen, bei der Bundeswehr anzutreten. Es sei denn, scherzte erTom unlängst, er dürfe als einziger “Typ” in die Frauenduschen.

15.4.07 19:14


Start der neuen deutschland Tour

Ist der Bill-Boom schon vorbei? Vor halbleeren Rängen spielten Tokio Hotel zum Auftakt ihrer Deutschland-Tour im Allgäu. Eigentlich haben 8000 Besucher in der Halle „BigBox“ in Kempten Platz, aber nur 3000 bis 5000 Fans kamen, um Bill und Co. live zu erleben. Nein ,oda ? ICH jedenfalls lasse mich nicht davon beeindrucken Was denkt ihr ? Schreib mir doch einen Kommi Eure Sandra
15.4.07 19:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung