Bills-Zeitung

 

* Startseite     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     GESCHICHTEN sin aba war
     FF
     Pics
     Auszeichungen
     Termine
     Gründung
     Tour
     sry
     was zum lachen
     Interviews
     Steckbriefe
     News


Webnews







Er liebt uns, er liebt uns nicht

Es gibt, grob gesagt, zwei Dinge, die Bill Kaulitz über alles liebt: Fast Food und Musikmachen. Von Fast Food ernährt er sich, das Musikmachen ist sein Beruf. "Es macht mir irre Spaß, vor 20.000 Mädchen zu spielen und mit denen etwas zu machen." "Etwas zu machen?" "Ja, mit denen zu spielen, die anzuheizen, sie zum Lachen, zum Weinen zu bringen. Emotionen zu wecken", sagt er ganz professionell und klingt dabei doch noch wie der Junge, der erst vor kurzem sein Kinderzimmer gegen die Konzertbühne eingetauscht hat.
16.4.07 18:37


Georg


 

Geburtstag

31. März 1987

Sternzeichen

Widder

Geburtsort

Halle

Geburtsland

Deutschland

Haarfarbe

Braun

Augenfarbe

Graugrün

Basics

Bei seinem ersten Konzertbesuch sah Georg Die Ärzte live - eine gute Wahl! Sein musikalisches Vorbild ist Chili-Peppers-Bassist Flea – kein Wunder, dass Bassmann Georg mit Tokio Hotel nach vorne rockt!

15.4.07 19:43


Gustav

Geburtstag

08. September 1988

Sternzeichen

Jungfrau

Geburtsort

Magdeburg

Geburtsland

Deutschland

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Braun

Basics

Gustav, der Schlagzeug spielt, seit er sechs Jahre alt ist, brachte schon Erfahrungen aus einer vorherigen Band in die Arbeit bei Tokio Hotel mit ein. Privat steht er auf Metallica.

15.4.07 19:42


Tom

Geburtstag

01. September 1989

Sternzeichen

Jungfrau

Geburtsort

Leipzig

Geburtsland

Deutschland

Haarfarbe

Dunkelblond

Augenfarbe

Braun

Basics

Mit dem Gitarrenspiel begann Tom mit zehn. Auch wenn er bei Tokio Hotel nicht so sehr im Vordergrund steht wie sein Zwillingsbruder, Leadsänger Bill, ist der Gitarrist mit den auffälligen Dreadlocks natürlich genauso smart. Der Nachteil des Berühmtseins: Alle vier können nicht mehr unbehelligt zur Schule gehen! Deshalb gibt's Privatunterricht!

15.4.07 19:38


Bill

Geburtstag

01. September 1989

Sternzeichen

Jungfrau

Geburtsort

Leipzig

Geburtsland

Deutschland

Haarfarbe

Dunkelblond

Augenfarbe

Braun

Basics

Zusammen mit Zwillingsbruder Tom macht der süße Bill von Tokio Hotel seit seiner Kindheit Musik. Er singt und textet seit seinem neunten Lebensjahr. Mit 13 trat der Mädchenschwarm bei "Star Search“ auf und sang "It’s Raining Men“, wodurch die Plattenfirmen auf ihn und seine Band aufmerksam wurden. Mittlerweile kann Bill nicht mehr ohne Bodyguards auf die Straße gehen

15.4.07 19:31
16.4.07 18:31



Bill wirkt entrückt
"Was soll ich denn zur Begrüßung sagen", fragt der und streicht sich nervös durchs Strubbelhaar. "Sag 'Dobryj wetscher'. Das heißt "guten Abend" auf Russisch", sagt Gustav, der in der Schule ein paar Jahre Russisch hatte. "Dobryj, was? Das kann ich mir nicht merken. Das vergesse ich sofort, wenn ich auf der Bühne stehe." Bill wirkt plötzlich wie geschrumpft, klein und ängstlich. Seine Hände zittern ein wenig, als er sich eine Flasche Wasser öffnet. Er ist jetzt kaum noch ansprechbar, seltsam entrückt. Die Pressedame schickt uns aus dem Backstageraum. Noch 30 Minuten bis zum Auftritt.

Wie verwandelt wirkt Bill dann, als das Konzert losgeht. Steht locker hinter dem schwarzen Bühnenvorhang, jongliert lässig das Mikrofon von der linken in die rechte Hand, grinst, atmet tief ein und aus und tippelt auf der Stelle wie ein Staffelläufer, der auf seinen Startschuss wartet. Die Band spielt schon die ersten Takte. Tausende Mädchenaugen fixieren die Bühne. Wo ist Bill? Plötzlich stürmt er los, steht mitten im Rampenlicht, streckt die Arme in die Luft, und ein gigantisches Kreischen erfüllt die Halle. Auch als Erwachsener spürt man sofort: Dieser Junge hat etwas. Diese manische Energie, mit der er durch die Luft flirrt. Diese Körpersprache, wenn er im nächsten Moment in einer perfekten Rockpose verharrt, die Hüfte geneigt, den Arm angewinkelt, den Blick sehnsüchtig in die Ferne gerichtet. Er könnte der gemeinsame Sohn von Cher und David Bowie sein, dramatisch und gestenreich, androgyn und glamourös. Ein Junge aus der Provinz, der mit zwölf Jahren beschlossen hat, ein Star zu sein, der sich Schminke aus dem Supermarkt besorgte und sich seine Klamotten selbst zurechtschnitt.

Nicht hässlich, bloß kahl
Will man wissen, wo das alles herkommt - dann landet man in Loitsche, einem Dorf bei Magdeburg, 670 Einwohner, Autokennzeichen OK. Für Ohrekreis. "Tokio Hotel? Wohnt da drüben", sagt eine Nachbarin und zeigt auf den schlichten Flachbau mit Blick auf einen braunen Hügel. Loitsche ist ein Zentrum des Kalibergbaus. Nicht hässlich, bloß ein bisschen kahl. Man kann sich gut vorstellen, dass einer hier anfängt, Gedichte zu schreiben. Oder Songs über den grauen Alltag.
16.4.07 15:36


 


FF

 

16.4.07 18:25


"Ich will Pizza"
Im Moment hat Bill Kaulitz noch andere Sorgen. Lachs in Salzkruste? Ente in Dillcreme? Flusskrebssuppe? Er schaut gequält in die Speisekarte. "Ich will Pizza", sagt er dann mit leiser Stimme in die wartende Runde. Er sagt das nicht fordernd wie ein störrisches Kind, er sagt das vorsichtig und höflich, als würde er nur mal ausprobieren wollen, was möglich ist. "Klar, bekommst du, Bill", sagt die Betreuerin von der Plattenfirma und lächelt sanft. Der Tisch wird abgeräumt und Bodyguard Saki losgeschickt. Er soll eine "Pizza Hut"-Filiale in Moskau finden.

16.4.07 15:27


Verlegen

Hotelzimmer für 400 Euro
Drinnen hört man die Fans nicht. Die hohe Fensterfront des Restaurants ist schalldicht, und der Hotelpianist gibt sein Bestes, die letzten Gäste zu dieser späten Stunde mit einer Schubert-Sonate einzuschläfern. Bill Kaulitz gähnt, sein Zwillingsbruder Tom kritzelt mit der Gabel kleine Figuren ins Tischtuch. "Das hier ist wirklich nicht unsere Welt, so viel Luxus", sagt Gustav. Weiß er, wie viel hier ein Hotelzimmer pro Nacht kostet? Er schüttelt den Kopf. 400 Euro. "Das ist echt viel", sagt er und schaut verlegen auf seinen blanken Teller.

 "ich find es totalll süss von Gustav das er sich schämt"

es war ein vornehmes Restaurant in Moskau

Eure Sandra

16.4.07 15:15


Preise

2005

  • Bambi in der Kategorie Pop national
  • Comet in der Kategorie Bester Newcomer, sowie Super-Comet (vergeben unter allen Preisträgern des Abends nach telefonischer Zuschauerabstimmung)
  • Eins Live Krone in der Kategorie Bester Newcomer
  • Goldene Schallplatte: 1x Gold für Durch den Monsun (in Österreich)
  • Goldene Schallplatte: 1x Gold für Schrei (in Österreich)
  • Goldene Schallplatte: 1x Platin für Durch den Monsun (in Österreich)
  • 2006
    • Echo in der Kategorie Beste Newcomer
    • Steiger-Award in der Kategorie Beste Newcomer
    • Bravo Otto in Gold in der Kategorie Beste Rockband
    • Bild Osgar in der Kategorie Musik (Bild-Zeitung)
    • Goldene Schallplatte: 3x Gold und 1x Platin für Schrei (LP)
    • Goldene Schallplatte: 3x Gold und 2x Platin für Leb die Sekunde: Behind the Scenes (Single)
    • Goldene Schallplatte: 1x Gold für Schrei (in der Schweiz)
    • Goldene Stimmgabel in der Kategorie: Beste deutsche Popband
    • Eins Live Krone in der Kategorie Bester Live-Act
  • 2007
16.4.07 15:08


Geschichte ( für die "neuen" TH fan´s )xD

Gründung

Die eineiigen Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (* 1. September 1989) machen seit ihrer Kindheit zusammen Musik. Musikalisch gefördert wurden sie dabei durch ihren Stiefvater, der selbst als Musiker in Magdeburg aktiv ist. Bei einem Auftritt im Jahr 2001 in ihrer Heimatstadt Magdeburg trafen sie Gustav Schäfer (* 8. September 1988) und Georg Listing (* 31. März 1987), mit denen sie die Band Devilish gründeten und im Folgenden Auftritte im Raum Magdeburg absolvierten. Nach Bill Kaulitz' Teilnahme bei Kinder-Star-Search wurde die Band 2003 vom Musikproduzenten Peter Hoffmann entdeckt. Sony BMG nahm Tokio Hotel schließlich unter Vertrag. Hoffmann holte David Jost und Pat Benzner mit ins Produzenten- und Autorenteam und ließ die bislang ungelernten Bandmitglieder Gesangs- und Instrumentenunterricht nehmen. Kurz vor Veröffentlichung der ersten Platte kündigte Sony jedoch den Vertrag. 2005 nahm die Universal Music Group Tokio Hotel unter Vertrag und erarbeitete einen umfangreichen Marketingplan, um den kommerziellen Erfolg von Tokio Hotel zu sichern.

16.4.07 15:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung